Inhalt

Sie befinden sich hier: Markt » Willkommen

Aktuelles aus dem Rathaus

Wir suchen Verstärkung
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeit je einen Mitarbeiter (m/w/d) für die Bereiche:

- Bürgerservice
- Liegenschafts-/Bauamt
- Straßen- und Grünpflege

Die ausführlichen Stellenausschreibungen finden Sie auf der nächsten Seite.

... weiterlesen
100 Nistkästen für Luhe-Wildenau
Interessierte Bürger/-innen können sich ab Montag (01.03.2021) je einen Nistkasten-Bausatz im Rathaus abholen, diesen zusammenbauen und individuell gestalten. Der Bauhof übernimmt dann die Montage und Pflege. Mehr zu dieser Aktion über denk Link:

... weiterlesen
Einleiten von Abwasser aus der Kläranlage Luhe-Wildenau in die Naab
Der Markt Luhe-Wildenau hat beim Landratsamt Neustadt a.d.WN unter Vorlage von Antragsunterlagen die Durchführung des wasserrechtlichen Verfahrens für die Erteilung einer gehobenen wasserrechtlichen Erlaubnis für das Einleiten von Abwasser aus der Kläranlage Luhe-Wildenau in die Naab beantragt.

In der Zeit vom 19.02.2021 bis einschließlich 18.03.2021 liegen die maßgeblichen Antragsunterlagen während der allgemeinen Dienststunden im Amtsgebäude des Marktes Luhe-Wildenau, Rathausplatz 1, 92706 Luhe-Wildenau zur Einsichtnahme aus.
Es wird um vorherige Terminvereinbarung unter 09607 92100 gebeten.

Unter https://www.neustadt.de/landkreis-aktuelles/amtliche-veroeffentlichungen/wasserrecht/ können die Antragsunterlagen sowie die Anlage 3 zum UVPG ebenfalls eingesehen werden.

Hier geht´s zur Bekanntmachung...

... weiterlesen
Beginn der Grüngutsammlung
Die Container werden voraussichtlich in der 13. Kalenderwoche aufgestellt. Die Grüngutanlieferung kann somit frühestens ab 15. März erfolgen.
Sollten sich die Witterungsverhältnisse bis dahin wesentlich verschlechtern, kann es sein, dass der Termin etwas nach hinter verschoben wird.

Die Gebührenermäßigung für Eigenkompostierung kann nur in Anspruch genommen werden, wenn tatsächlich alle auf dem Grundstück anfallenden Bioabfälle i.S.v. § 1 Abs. 4 der Abfall-wirtschaftssatzung (dazu zählen u.a. auch sämtlicher Rasenschnitt, Laub, Schalen von Südfrüchten usw.) durch Eigenkompostierung auf dem anschlusspflichtigen Grundstück verwertet werden. Von jedem Grundstückseigentümer, der diese Ermäßigung beantragt hat, wurde dies unterschriftlich versichert. Wenn auf einem Grundstück so viele Grün- und Gartenabfälle anfallen, dass diese nicht vollständig selbst kompostiert werden können und somit die Grüngutcontainer des
Landkreises doch in Anspruch genommen werden müssen, kann die Ermäßigung nicht gewährt werden. Von Grundstücken, für die eine Gebührenermäßigung für Eigenkompostierung in Anspruch
genommen wird, dürfen nur sperrige Gartenabfälle (Äste und Sträucher, aber zerkleinert, damit sie möglichst wenig Volumen beanspruchen) in die bereitstehenden Grüngutcontainer eingeworfen
werden. Nachdem hier teilweise erheblicher Missbrauch festgestellt wurde, wird die Grüngutanlieferung vom Landratsamt weiterhin stichprobenartig überprüft. Bereits beim erstmaligen Verstoß gegen die Eigenkompostierregelung (also z.B. bei Anlieferung von Rasenschnitt, Laub u.ä., obwohl die Ermäßigung in Anspruch genommen wird) kann ein Bußgeldverfahren eingeleitet werden.


... weiterlesen
Mikrozensus 2021
Auch im Jahr 2021 wird im gesamten Bundesgebiet wieder der Mikrozensus, eine amtliche Haushaltsbefragung, durchgeführt. Die Mikrozensusbefragungen finden ganzjährig von Januar bis Dezember statt. In Bayern sind demnach bei rund 60.000 Haushalten, die nach einem objektiven Zufallsverfahren insgesamt für die Erhebung ausgewählt wurden, wöchentlich mehr als 1.000 Haushalte zu befragen.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung.

... weiterlesen
FFP2-Masken für pflegende Angehörige
21.01.2021
FFP2-Masken für pflegende Angehörige
Um Pflegebedürftige und ihre pflegenden Angehörigen vor dem Coronavirus besonders zu schützen, stellt der Freistaat Bayern kostenlose Schutzmasken zur Verfügung.

Ab dem 25. Januar kann die Hauptpflegeperson in der Gemeindeverwaltung drei FFP2-Masken abholen, wenn die pflegebedürftige Person ihren Wohnsitz in Luhe-Wildenau hat. Als Nachweis reicht es aus, ein Schreiben der Pflegekasse vorzulegen, aus dem hervorgeht, dass die oder der Pflegebedürftige einen Pflegegrad hat.

Wir bitten vorab um telefonische Terminvereinbarung.

Weihnachtsgruß & Marktblatt
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

pünktlich zum Weihnachtsfest wurde die neue Ausgabe des Marktblattes an alle Haushalte verteilt. Vielen Dank an unsere fleißigen Gemeindeboten, die dafür sogar eine Sonderschicht eingelegt haben.

Im Marktblatt finden Sie nicht nur meinen Weihnachtsgruß, sondern z. Bsp. auch einen Rückblick auf unsere Projekte in 2020.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Angehörigen ein frohes Weihnachtsfest und natürlich viel Spaß beim Lesen. Bleiben Sie gesund!

Viele Grüße sendet Ihr Bürgermeister
Sebastian Hartl

Das Marktblatt können Sie hier auch online lesen >>

... weiterlesen
Spielplatz Neudorf/Bergäcker gesperrt
05.11.2020
Spielplatz Neudorf/Bergäcker gesperrt
Der Spielplatz in Neudorf/Bergäcker ist bis auf Weiteres aus Sicherheitsgründen gesperrt. Gerne darf auf den Sielplatz am Vereinszentrum ausgewichen werden.



Willkommen

Gemeindewappen Luhe-Wildenau

Grüß Gott im Markt Luhe-Wildenau!